Prof. Dr. Birgit Scheppat

Leiterin Wasserstofflabor, Mitglied Vorstand

Hochschule RheinMain / H2BZ Initiative Hessen

1978-1983 Studium der Physik an der Universität Kaiserslautern (Diplom1983, Promotion 1989);

1987 Wechsel Hochschule - Industrie, Phototronics Solartechnik (PST), München; Dünnschichtsolarzellen.

1989 Leiterin des Qualitäts- und Charakterisierungslabors für Dünnschicht-Photovoltaik; PST

1990 Projektleitung Photovoltaik-Projekte 1000-Dächer i PST;  Entwurf, Planung und Montage von Solardächern , Neuenburg vorm Wald:  1. Solar-Wasserstoff-Projekt.

1995 Gründung Start-up Verkehrsmanagementsysteme, MBB Senstec:  Lasersystemen für automatische Mautsysteme. Geschäftsführerin der MBB Senstec für technische Entwicklung

1997 Beginn New Product Development Fa. W.L. Gore and Associates,

Seit 6/2000 Professorin für Wasserstofftechnologie an der Hochschule RheinMain

2003 Gründungsmitglied der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen e.V., Mitglied im Vorstand

2011 Wahl in den Vorstand des Deutschen Wasserstoff Verbandes als stellvertretende Vorsitzend

11/2015 – 9/2018 Vorstandsratmitglied der Deutschen Ph­­­­­­ysikalischen Gesellschaft.eV

Seit 2002 bis heute als Gutachterin in EU-Rahmenprogrammen, nationalen und anderen Landesprogrammen tätig.

Reference Session

10. November 2020 – Session 1

Klimaschutz und Luftreinhaltung: Ist der Wasserstoff-Lkw die Lösung für das Diesel- Dilemma im Langstrecken-Güterverkehr?

Hypermotion Lab