Matthias Graefe

Director of Supply Chain Transformation

IBM

Matthias Graefe führt IBM’s Supply Chain in eine kognitive Era.

In seiner weltweiten Verantwortung als Transformation Executive hat sich Matthias Graefe als Ziel gesetzt, jeden einzelnen Mitarbeiter in IBM’s Supply Chain durch Daten und Technologien wie Machine learning, AI, IoT and Blockchain zu ‚Super Usern’ zu machen. Dazu leitet er ein globales Team aus Supply Chain Experten, agilen Scrum Mastern und Data Scientists.Bevor Matthias Graefe diese Aufgabe übernahm,  sammelte er Erfahrungen in mehreren operationalen Führungspositionen in USA, Asien sowie Osteuropa und rotierte dabei durch die verschiedenen Supply Chain Domänen Fertigung , Einkauf, Ingenieurswesen, Bedarfsplanung, Logistik und Auftragsabwicklung.

Matthias Graefe hat 21 Jahre Erfahrung im Supply Chain Management, er ist ein zertifizierter Consulting Supply Chain Management Professional (CSCMP) und häufig Sprecher in Supply Chain Konferenzen. Er hat ein Diplom als Wirtschaftsingenieur an der Technischen Universität in Darmstadt.

Reference Session

Logistics Digital Conference – Session 1

Lernende Maschinen, intelligente Ketten: Chancen, Risiken und Anwendungsbeispiele von künstlicher Intelligenz in der Supply Chain.

Conference Area / Ausstellung